Der Weg zum Buch

Das Buch Annelena

Presse - Leserstimmen

Erinnerung 11.04.1944

Kontakt - Impressum

 Lesungen:

 


„Literarisches Frühstück“
im Torhaus-Café Bad Essen am 4. November 2011

 

Eigentlich hätte man im November einen eher trüben Tag erwartet. Doch nachdem sich der Nebel aufgelöst hatte, stieg die Sonne über dem Wiehengebirge herauf und verlieh dem Torhaus-Café ein noch helleres und freundliches Ambiente.

 

Die von der Inhaberin des Torhaus-Cafés, Frau Maria Brune, liebevoll zubereiteten mediterranen Köstlichkeiten und der durch den Raum schwebende Kaffeeduft bildeten den idealen Auftakt zur Lesung aus meinem Buch „Annelena“.

Nach den einleitenden Worten von Herrn Wolfgang Meyer und leiser Klaviermusik ließ sich mein Publikum, darunter viele Freunde und Bekannte, mitnehmen in die Jahre 1942 und 1958. Es waren Jahre voller Dramatik aber auch Romantik, in denen das kleine Mädchen Annelena zu einer jungen Frau heranreift.

Die Lesung schloss mit einer heiteren Szene und klang aus mit dem Walzer Nr. 2 von Schostakowitsch.

An dieser Stelle sage ich meinen Zuhörern herzlichen Dank für ihre gespannte Aufmerksamkeit.

 

Auch danke ich Herrn Dr. Wolfgang Hesse, der leider nicht anwesend sein konnte, sowie seiner Frau Maria Brune für das Zustandekommen der Lesung.

Danken möchte ich insbesondere Herrn Wolfgang Meyer von der „Schriftrolle” Bissendorf, der auf sehr liebenswürdige Weise die Moderation übernommen hatte.
 

Andrea Bernhards